Nach einer tierärztlichen Diagnose und vor Beginn der Therapie wird ein ausführlicher physiotherapeutischer / osteopathischer"Befund erstellt. Die Therapie wird je nach Beschwerden, Krankheitsbild, Alter, Größe, Konstitution und dem körperlichen Zustand auf Ihren Hund abgestimmt.

In der Regel sind 6-10 Behandlungen von ca. 30 Minuten notwendig.

Ein Hund, der schon einige unangenehme Untersuchungen und Behandlungen über sich ergehen lassen musste, braucht Zeit um Vertrauen in die Therapie und Behandlungsgeräte aufzubauen. Diese Zeit sollten wir dem Vierbeiner in jedem Fall einräumen.

Keine Behandlung gegen den Willen Ihres Hundes!

 

 

VORHER

  • Vorhandene Unterlagen, Diagnosen, Röntgenbefunde, MRT-Befunde des behandelnden Tierarztes bereit halten
  • 2-3 Stunden vorher nicht füttern
  • Der Hunde sollte sich entleert haben
  • Bei Anzeichen von Fieber oder Entzündungen darf keine Behandlung erfolgen

 

NACHHER

  • Keine sportlichen  Aktivitäten

_______________________________________________________________________ 

 

Osteopathie ist eine manuelle Therapieform zum Erkennen und Behandlen von Funktionstörungen
   bei Mensch und Tier

 

 ________________________________________________________________                                                                                                                                  

 


 

Navigation

 



Tierphysiotherapie

Bettina Oberstraß
42699 Solingen

Tel. 0176-55425232